Allgäuer Superfood-Salat mit Rote-Bete-Bulgur, Aubergine und Chia-Sesam-Limburger-Sticks

60 min
Mittel

 250 g Bulgur
 200 ml Gemüsebrühe
 300 ml Rote-Bete-Saft
 6 EL Apfelessig
 8 EL Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
 200 g Edamame
 1 Aubergine
 je 4 Stiele Petersilie, Kerbel und Minze
 1 Packung (200 g) St. Mang original Allgäuer Limburger
 je 20 g Chiasamen und geschälte Sesamsaat
 40 g Paniermehl
 2 Eier (Größe M)
 2 EL Mehl
 2 Lauchzwiebeln
 1 rote Chilischote
 2 EL flüssiger Honig
 50 g Mandelkerne mit Haut 
 Fett zum Frittieren

Zubereitung:

Und so einfach gelingt es.

Bulgur nach Packungsangabe in Gemüsebrühe mit Rote-Bete-Saft garen (sollte kräftig rot werden). Anschließend mit einer Gabel auflockern und etwas Apfelessig, Öl, Salz und Pfeffer untermengen. Edamame (frisch oder TK) in Salzwasser blanchieren, abschrecken und gut abtropfen lassen. Aubergine in Scheiben schneiden, mit etwas Öl bepinseln, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem heißen Grill (oder in der Grillpfanne) garen, bis sich Grillstreifen zeigen.


Für die Sticks St. Mang original Allgäuer Limburger in fingerdicke Stifte schneiden. Chia Samen, Sesam-Samen und Semmelbrösel vermischen. Den Käse in Mehl wenden, durch verquirltes Ei ziehen und mit der Brösel-Mischung panieren. Am besten zweimal panieren und die Sticks in heißem Öl goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Als Dressing frische Kräuter (z. B. Minze, Petersilie, Kerbel) fein hacken und mit Frühlingszwiebelringen, fein gehackter Chili, Apfelessig, Öl, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Rote-Bete-Bulgur mit Edamame und Auberginen dekorativ auf Tellern anrichten. Mit gehackten Mandelkernen bestreuen. Die Chia-Sesam-Limburger-Sticks an- oder auflegen und das Dressing in kleinen Schälchen dazu reichen oder darüber träufeln.

St.Mang Limburger.

Das Original.

Der klassische Limburger, nach dem Originalrezept, das Carl Hirnbein 1829 aus Belgien ins Allgäu mitbrachte und sich durch Franz Mang etablieren konnte.

Nährwertangaben pro 100  g:

Fettgehalt: 40 % Fett i.Tr., 200  g, 
Brennwert: 1103  kJ/265  kcal,
Fett: 19  g, 
gesättigte Fettsäuren: 12  g, 
Kohlenhydrate: < 0,5  g
davon Zucker: < 0,5  g,
Eiweiß: 23  g,
Salz: 2,3  g, 
Cholesterin: 60  mg

Köstliche Limburger-Rezepte.

Heiße und kalte Gerichte mit Limburger.