St.Mang original Allgäuer Romadur-Steak-Sandwich

40 min
Einfach

 ½ Gurke
 2 rote Zwiebeln
 2 Tomaten
 1 Salatherz (z. B. Romana)
 1 Bund Basilikum
 400 g St.Mang Original Allgäuer Romadur 40 %
 400 g Kalbsfilet oder Kalbsrücken
 Salz
 Pfeffer
 8 Streifen Bacon
 8 Scheiben Bauernweißbrot
 6 EL Mayonnaise und 1 EL Senf

 

Zubereitung:

Und so einfach gelingt es.

Gurke schälen, rote Zwiebel schälen und vierteln. Tomaten und Salat waschen. Das Gemüse in Scheiben oder Streifen schneiden, den Salat und das Basilikum zupfen. St.Mang original Allgäuer Romadur in Stifte schneiden. Kalbsfleisch in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Mini-Steaks auf einem leicht geölten, heißen Grill oder in einer Grillpfanne insgesamt 2 Minuten garen, dabei einmal wenden, erst zum Schluss würzen. Baconstreifen in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Temperatur knusprig-braun braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Weißbrot toasten, mit Mayonnaise und Senf bestreichen. 4 Scheiben mit allen Zutaten belegen und mit den restlichen Weißbrotscheiben abschließen. 

Tipp:

Je nach Größe der Brote evtl. in Papierservietten einwickeln oder mit Cocktailspießchen fixieren.

St.Mang Romadur.

Das Original.

Der original Romadur mit 40 % Fett i. Tr. und in der handlichen 100-g-Portion, die ihn nicht nur zur perfekten Reife verhilft, sondern sich besonders für kleine Haushalte eignet. 

Nährwertangaben pro 100 g:

Fettgehalt: 40 % Fett i.Tr., 100 g, 
Brennwert: 1103 kJ/265 kcal, 
Fett: 19 g, 
gesättigte Fettsäuren: 12 g, 
Kohlenhydrate: < 0,5 g, 
davon Zucker: < 0,5 g, 
Eiweiß: 23 g, 
Salz: 2,3 g, 
Cholesterin: 60 mg

Köstliche Romadur-Rezepte.

Heiße und kalte Gerichte mit Romadur.