Cheeseburger mit Rubius und Rucola

60 min
Mittel

 1 Zwiebel
 250 g St.Mang original Allgäuer Rubius der Würzige
 150 g Frischkäse
 75 ml helles Bier (z. B. Pils)
 1 1/2 TL Edelsüßpaprika
 Salz
 400 g Rinderhackfleisch
 1 Ei (Größe M)
 15 g Paniermehl
 Pfeffer
 1 Spitzpaprika
 50 g Rucola-Salat
 4 Laugenbrötchen (à ca. 105 g)
 2 EL Öl
 4 EL Röstzwiebeln

Zubereitung:

Und so einfach gelingt es.

Laugenbrötchen halbieren und Schnittflächen rösten. Aus St.Mang original Allgäuer Rubius und Butter oder Frischkäse (leichter), hellem Bier, Paprikapulver und einigen feinen Zwiebelwürfeln einen Aufstrich herstellen. Untere Brötchenhälften damit bestreichen. Mit roten Paprikaschotenringen, Rucola, Röstzwiebeln und gebratenem Rinderhack-Patty belegen. In Scheiben geschnittenen St.Mang original Allgäuer Rubius darauflegen, etwas schmelzen lassen. Mit oberen Brötchenhälften belegen.

St.Mang Rubius.

Der Würzige.

Der Rubius mit kräftigem Charakter. Würzig im Geschmack, dabei aber von herrlicher Cremigkeit und besonders zart im Biss. 

Nährwertangaben pro 100 g:

Fettgehalt: 55 % Fett i.Tr., 180 g, 
Brennwert: 1314 kJ/317 kcal, 
Fett: 27 g, 
gesättigte Fettsäuren: 18 g, 
Kohlenhydrate: < 0,5 g, 
davon Zucker: < 0,5 g, 
Eiweiß: 18 g, 
Salz: 1,8 g, 
Cholesterin: 100 mg

Köstliche Rubius-Rezepte.

Heiße und kalte Gerichte mit Rubius.